Mit der Nutzung unseres Shops erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.  Mehr Informationen
Einverstanden

Scitsu Drehzahlmesser

Scitsu Instrumente

Bedingt durch einen Modellwechsel bei den DZM von Scitsu sind derzeit nur noch ausgewählte Geräte aus den aktuellen Lagerbestand lieferbar. Siehe Verfügbarkeit im Shop oder Anfrage via E-Mail an info@dihs-service.de

Vorbestellungen für die neuen Geräte können aufgrund der hohen Nachfrage bereits heute per E-Mail bei uns geordert werden.

Bestellungen bitte via E-Mail an: info@dihs-service.de

Grundsätzlich bitten wir zu beachten, dass Drehzahlmesser, die nicht vorrätig sind, Lieferzeiten von 10-14 Tagen haben können.

 

 

Alle Scitsu-Drehzahlmesser werden inkl. Halter, Gummielemente zur schwingungsfreien Befestigung und externer Batterie* (9V) geliefert.

Wir liefern ab Lager ausschließlich die Version mit externer Spannungsversorgung (PP3-mitgelieferter 9V-Batterie*). Sollten Sie ausdrücklich den Wunsch haben, einen Scitsu-Drehzahlmesser mit interner Batterie zu kaufen, bitten wir um direkten Kontakt per E-Mail (info@dihs-service.de) vor dem Kauf. dieses Instrument müßten wir Ihnen dann im Scitsu-Werk bestellen.

Warum bieten wir ab Lager nur die externe Spannungsversordung an? Die internen Akkus haben, wie alle Akkus, nur eine begrenzte Lebensdauer. Diese kann sehr stark, je nach Gebrauch, schwanken. Im Extremfall sind die ersten Akkus schon nach lediglich 3 Jahren defekt, andere Akkus halten 5-7 Jahre. Sollte ein Akku "ableben" besteht die große Gefahr (bei über 90% gegeben), dass der Akku ausläuft und das Messwerk des Drehzahlmessers zerstört. Damit wird das gesamte Instrument irreparabel zustört. Dies kann ihnen mit einem externen Akku/Batterie nicht passieren. Daher haben Sie deutlich länger Spaß an Ihrem Scitsu-Drehzahlmesser, wenn Sie die externe Spannungsversorgung wählen.

Abhängig von der gewünschten Spannungsversorgung wird bei interner Batterie* (Standard-System) ein Ladekabel mitgeliefert. Dieses Ladekabel reduziert die extern von einer 12V-Batterie gelieferte Spannung auf die für den Ladevorgang des intern verbauten Akkus benötigte Instrumentenspannung. Sollte ein Ladevorgang mit einem anderen Ladekabel erfolgen, würde dies den Drehzahlmesser irreparabel zerstören!

Daher ist ein Aufladen des Akkus bei der Standardausführung nur mit dem mitgelieferten Scitsu-Ladekabel zulässig!

Ladevorgänge mit einem Batterieladegerät können Spannungsspitzen erzeugen, die ein vorzeitiges ENDE des internen Akkus bewirken können. Der intern verbaute Akku kann nur durch den Scitsu-Service ausgetauscht werden. Lebensdauer des Akkus schwankt abhängig von der Pflege zw. 3 und 7 Jahren! Der Akku-Austausch kostet ca. 45-60 Euro, insofern der Akku noch nicht ausgelaufen ist und den Rest des Drehzahlmessers zerstört hat. Nur bei 1 von 10 Geräten ist eine Batterie-Reparatur möglich!

Bei der externen Spannungsversorgung ist der Anschluss-Stecker (PP3) montiert. Dieser erlaubt den direkten Anschluß einer 9V-Blockbatterie/oder Akku an den PP3 Sockel. Falls dies nicht gewünscht wird, einfach den Anschluß-Sockel abtrennen und das schwarze Kabel am - Pol (Masse) und das rote Kabel am + Pol der Batterie* anschließen. Bitte mit Schalter versehen, denn der Drehzahlmesser zieht bei abgeschaltetem Motorrad einen kleinen Ruhestrom und entläd die Batterie*! Andernfalls reicht die 9V-Batterie* für ca. 10 Betriebs-/Rennstunden!

Scitsu-Instrumente sind an jedem Zündungssystem verbaubar. Sie erfordern eine Spannungsversorgung (externe Spannungsversorgung (6-18V) über die Fahrzeugbatterie oder die 9V-Blockbatterie* sowie den Zündimpuls, der direkt vom Hochspannungskabel der Zündung abgegriffen wird. Das Induktionskabel wird ca. 1,5-3 cm parallel zum Zündkabel verlegt. Befestigung durch Klebeband, Schrumpfschlauch oder Kabelbinder. Keine Wicklung um das Zündkabel bzw. max. 2-3 Windungen. Andernfalls werden falsche Signale abgegriffen und der Scitsu-Drehzahlmesser zeigt wirre Drehzahlen an. Somit kann der Scitsu-DZM an jeder Zündanlage betrieben werden.

Wichtig für die richtige Auswahl ist nur die Angabe der Zündimpulse je Kurbelwellenumdrehung, also ob es sich um einen 2- oder 4-Taktmotor bzw. um einen Ein- oder Mehrzylindermotor handelt. Wichtig ist beim 4-Takt-Motor, ob der Pick-Up der Zündung auf der Kurbelwelle oder Nockenwelle montiert ist. D.h., ob er einen Wasted-Spark hat oder nicht!

Weiterhin können Sie Drehzahlbereiche zw. 0-20.000/min auswählen.

Sollten Sie noch Fragen haben kontaktieren Sie uns bitte unter info@dihs-service.de oder +49 (0) 6055-9339860

*) Rechtliche Hinweise zur Batterie der Scitsu-Drehzahlmesser

Unentgeltliche Rücknahme von Altbatterien

Batterien düren nicht über den Hausmüll entsorgt werden. Sie sind zur Rückgabe von Altbatterien gesetzlich verpflichtet, damit eine fachgerechte Entsorgung gewährleistet werden kann. Sie können Altbatterien an einer kommunalen Sammelstelle oder im handel vor Ort abgeben. Auch wir sind als Vertreiber von Batterien zur Rücknahme von Altbatterien verpflichtet, wobei sich unsere Rücknahmeverpflichtung auf Altbatterien der Art beschränkt, die wir als Neubatterien n unserem Sortiment führen oder geführt haben. Altbatterien vorgenannter Art können dahe entweder ausreichend frankiert an uns zurückgesenden oder sie direkt an unserem Verkaufslager unter folgender Adresse unentgeltlich abgeben. 

DIHS-Service UG, Kalkbergstrasse 3, 63579 Freigericht-Germany

 

Mittwochs: 8:00-12:00 Uhr oder nach Vereinbarung

111

Weitere Unterkategorien:

Bestseller